Close


Impressum


Hier finden Sie unser Impressum und weitere rechtliche Hinweise.  Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie alle relevanten Informationen auf der Seite Kontakt.
Betreiber dieser Webseite

Swiss Post Solutions GmbH
Am Börstig 5
96052 Bamberg
Telefon: +49 89 / 1222 873 - 22
Fax: +49 89 / 1222 873 - 03
E-Mail: sps.de@swisspost.com


Geschäftsführung

Michael Auerbach
Markus Langer
Frank-Michael Pácser


Handelsregister

Registergericht: Bamberg HRB 110


USt-IdNr.

DE13 22 68 861


Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte

Swiss Post Solutions Germany hat alle Inhalte dieses Internetauftritts mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG nach den allgemeinen Gesetzen zwar für eigene Inhalte verantwortlich, nach den §§ 8-10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sollten wir von konkreten Rechtsverletzungen Kenntnis erhalten, so haften wir ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme für die unverzügliche Entfernung dieser Inhalte.
Die Nutzung der Website alleine begründet noch kein Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter.


Haftungsbeschränkung für externe Links

Unsere Website enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für die wir deshalb auch keine Gewähr übernehmen. Verantwortlich für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten. Wir haben die verlinkten Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft und konnten dabei keine rechtswidrigen Inhalte feststellen. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links umgehend entfernen.


Urheberrecht / Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite durch uns erstellten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung sowie jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts erfordert die schriftliche Zustimmung des Anbieters oder des jeweiligen Rechtsinhabers. Die Herstellung von Kopien sowie Downloads sind lediglich für den privaten, nicht aber für den kommerziellen Gebrauch gestattet.
Für alle Inhalte auf dieser Seite, die nicht vom Betreiber erstellt wurden und die als solche gekennzeichnet werden, gilt das Urheberrecht Dritter.
Wir bitten die Nutzer dieser Seite, uns die Feststellung einer Urheberechtsverletzung mitzuteilen, damit wir derartige Inhalte umgehend entfernen können.


Bilder

via istockphoto.com:
ssuaphoto
Merbe
Andrew Rich
Niyazz
f9photos
Kenishirotie
Neustockimages
Tuned_In
PeopleImages
alexsl
diego_cervo
kemalbas
cinoby
Borut Trdina
Rossella De Berti
ThomasVogel

Archiv Shell Deutschland Oil GmbH
Archiv Swiss Post Solutions GmbH

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Wir weisen darauf hin, dass die Swiss Post Solutions GmbH nicht verpflichtet ist, an einem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen. Auch sind wir nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

AGBs

AGBs speichern

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Swiss Post Solutions GmbH
für die Shell Prepaid Card

Stand: 24.05.2018

Inhalt

1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Produktspezifische Bedingungen für Shell Prepaid Card
4. Lieferung
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Zahlung
7. Eigentumsvorbehalt
8. Mängel/Gewährleistungsansprüche
9. Schadensersatz
10. Datenschutzerklärung (Information über die Erhebung personenbezogener Daten)
11. Sonstiges

1.Geltungsbereich

1.1    Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung für alle Bestellungen, die bei der Swiss Post Solutions GmbH (nachfolgend „SPS“ genannt), insbesondere per Post, Fax, Telefon oder in unserem Onlineshop unter www.shellprepaidcard.de, getätigt werden. Sie gelten ferner für alle un-sere Lieferungen, Leistungen und Angebote. Gegenüber Kaufleuten und Unternehmen haben unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für alle künftigen Geschäftsbe-ziehungen Geltung, ohne dass sie nochmals ausdrücklich vereinbart werden müssen. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbeziehungen eines Bestellers oder Kunden wird schon jetzt widersprochen. Von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen-de Regelungen gelten nur, sofern wir diese ausdrücklich schriftlich bestätigt haben.

1.2    Sofern Sie diese Allgemeine Geschäftsbedingungen in unserem Online-Shop aufru-fen, bspw. im Zusammenhang mit einer Bestellung, können Sie die Allgemeine Ge-schäftsbedingungen auf Ihrem Computer speichern oder ausdrucken.

2.    Vertragsschluss

2.1    Unsere Angaben zu Produkten und Preisen sind freibleibend und unverbindlich, so-weit die Angaben nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind.
Die Präsentation in unserem Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Vertrages dar.

2.2    Ein Vertrag kommt zu Stande, wenn Sie das von uns in Form der Zusendung einer Vorkasse-Zahlungsaufforderung geäußerte Angebot durch Zahlung des darin genannten Betrages annehmen. Sollten wir die bestellten Produkte vor Eingang des Rechnungsbetrages versenden, kommt der Vertrag mit dem Versand der Produkte innerhalb von 5 Tagen nach Bestelleingang zu Stande. Die Nichtannahme Ihrer Bestellung behalten wir uns - insbesondere für den Fall der Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte - vor.

2.3    In unserem Online-Shop erfolgen Bestellungen durch Auswahl eines oder mehrerer Produkte durch Anklicken, Verschieben in den Warenkorb und Absenden des vollständig ausgefüllten, elektronischen Bestellformulars. Vor dem Absenden des Bestellformulars werden Ihnen die Produktauswahl und Ihre persönlichen Angaben noch einmal angezeigt und Sie erhalten Gelegenheit, diese zu überprüfen, zu aktualisieren oder zu berichtigen. Die Vertragsbedingungen können Sie beim Absenden der Bestellung abrufen und abspeichern oder ausdrucken. Sofern Sie nach Eingang Ihrer Online-Bestellung bei uns eine automatisierte Bestellbestätigung per Email erhalten, ist dies jedoch keine Auftragsbestätigung im Sinne einer Angebotsannahme, sondern lediglich eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Voraussetzung für Bestellungen in unserem Onlineshop, dessen Warenangebot sich bei natürlichen Personen ausschließlich an Besteller richtet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ist Ihre kostenlose Registrierung unter Angabe Ihrer Kundendaten (Name/Firma, Anschrift, Email-Adresse) sowie Auswahl eines Passworts. Als Benutzerkennung wird Ih-re Email-Adresse oder ein frei von Ihnen gewählter Name verwendet. Mit der Registrie-rung erkennen Sie diese Allgemeine Geschäftsbedingungen an und versichern, dass die von Ihnen übermittelten Angaben richtig und vollständig sind. Änderungen Ihrer persönlichen Angaben sind uns mitzuteilen. Entsprechende Aktualisierungen können Sie nach erfolgter Registrierung jederzeit selbst vornehmen.
Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort sicher aufzubewahren und nicht an Dritte weiterzugeben. Sie haben alle Handlungen zu verantworten, die unter Verwendung Ihrer Benutzerkennung und Ihres Passworts vorgenommen werden.
Insbesondere haben Sie auch für eventuelle Bestellungen unautorisierter Dritter unter Verwendung Ihrer Benutzerkennung und Ihres Passworts einzustehen und für die daraus resultierenden Ansprüche aufzukommen.

3.    Produktspezifische Bedingungen für Shell Prepaid Card

3.1    In unserem Produktportfolio finden Sie insbesondere die Shell Prepaid Card. Auf der Basis einer vertraglichen Vereinbarung mit der Shell Deutschland Oil GmbH (im Folgenden „Shell“ genannt) vermarkten und vertreiben wir die Shell Prepaid Card im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Die Shell Prepaid Card kann zur Bezahlung ausschließlich an Shell Tankstellen in der Bundesrepublik Deutschland eingesetzt werden und ist bis zum 31.12. des dritten Jahres, welches auf das Jahr der Aktivierung folgt, gültig. Das Kartenguthaben kann vollständig oder in Teilbeträgen eingesetzt werden. Eine Auszahlung in bar ist ausgeschlossen. Eine Verzinsung des Kartenguthabens erfolgt nicht. Das Restguthaben nach einem Einkauf mit der Shell Prepaid Card ist jeweils dem Kassenbeleg zu entnehmen. Zudem können Sie das Guthaben auch unter der kostenfreien Service- Telefonnummer (0800) 182 4854 erfragen.

3.2    Shell Prepaid Cards werden zum einen für den ausschließlichen Bezug von Kraftstoffen herausgegeben. Diese Karten sind durch den entsprechenden Hinweis („Shell Pre-paid Cards ausschließlich für Kraftstoffe“) auf der Rückseite der Karten gekennzeichnet. Zum anderen werden Shell Prepaid Cards vertrieben, die für den Erwerb von Kraftstoffen sowie weiterer Produkte und Dienstleistungen eingesetzt werden können. Auf diesen Karten ist kein besonderer Hinweis auf die unbeschränkte Berechtigung enthalten.

Sobald die Shell Prepaid Card an Sie übergeben oder ausgeliefert wurde, haften Shell und SPS nicht für ein Abhandenkommen oder Beschädigungen.

3.3    Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Aktivierung der Shell Prepaid Cards grundsätzlich erst nach Eingang der Karten bei Ihnen. Sie können die Aktivierung nach Erhalt der Karten, unter www.shellprepaidcard.de, per Fax oder Email veranlassen. Sie können die Karten selbst aktivieren. Dazu wird Ihnen von uns ein numerischer Aktivierungscode und ein Aktivierungslink an eine von Ihnen vorzugebende Email-Adresse zugeschickt. Der Code ist für die Aktivierung der Karten zwingend erforderlich. Sie haften dafür, dass dieser Aktivierungscode sicher aufbewahrt und nur berechtigten Personen zugänglich gemacht wird. Sie haften auch für einen eventuellen Missbrauch des Aktivierungscodes, es sei denn Sie weisen nach, dass Sie die unautorisierte Nutzung des Aktivierungscodes nicht zu vertreten haben.

3.4    Bei Diebstahl oder Verlust einer Shell Prepaid Card bewirkt die Übermittlung einer Sperrmeldung durch Sie, dass Verfügungen, die nach Durchführung der Kartensperrung mit der gesperrten Shell Prepaid Card bei uns getätigt werden, Ihrem Kartenguthaben nicht belastet werden. Die Sperrmeldung muss uns über die Service-Hotline +49 (0) 89 1222 873 22 (Mo. - Fr.: 08.00 - 17.00 Uhr) mitgeteilt werden. Voraussetzung für die Durchführung einer Kartensperrung ist die Angabe der betreffenden Kartennummer.

3.5    Eine gesperrte Shell Prepaid Card kann nicht wieder freigeschaltet werden, jedoch können Sie nach Sperrung der Shell Prepaid Card die Ausstellung einer neuen Shell Prepaid Card beantragen, die das Guthaben der gesperrten Karte aufweist. Dasselbe gilt bei Beschädigung einer Shell Prepaid Card. Für die Ausstellung der neuen Shell Prepaid Card erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 4,00 Euro pro Karte sowie eine Versandkostenpauschale von 3,70 Euro zzgl. MwSt. Sie erhalten von uns eine Vorkasse-Rechnung über die angefallenen Kosten. Nach Zahlungseingang wird die Ersatzkarte an Sie versendet. Für Sie fallen keine Kosten an, wenn das Abhandenkommen oder die Beschädigung der Shell Prepaid Card von uns zu vertreten ist.

3.6    Weitere Besonderheiten für die Shell Prepaid Cards ergeben sich auch aus den folgenden Bestimmungen zur Lieferung und Zahlung.

4.    Lieferung

4.1    Die Lieferung wird innerhalb angemessener Zeit, bei den Shell Prepaid Cards innerhalb von 7 (sieben) Werktagen nach Eingang der Zahlung ausgeführt. Sofern Sie eine Expresslieferung wünschen, bitten wir Sie, sich zur Abstimmung der Konditionen separat (per Brief, Telefon, Fax oder Email) mit uns in Verbindung zu setzen. Im Falle der Shell Prepaid Cards sind Sie berechtigt, die Bestellung rückgängig zu machen, falls die Lieferung nicht innerhalb von 4 (vier) Wochen nach Zustandekommen des Vertrages erfolgt, es sei denn, dass längere Lieferzeiten ausdrücklich vereinbart wurden oder wir die Umstände der Verzögerung nicht zu vertreten haben.

4.2    Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse. Insoweit können Sie bei Ihrer Bestellung eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse angeben. Sie sind verpflichtet, die Lieferanschrift korrekt mitzuteilen. Beanstandungen hinsichtlich einer falschen Lieferanschrift und/oder Mengenabweichungen zur Bestellung sind uns unverzüglich schriftlich mitzuteilen.

4.3    Die Versandart, den Versandweg und den mit dem Versand beauftragte Versanddienstleister können wir nach eigenem Ermessen bestimmen. Wenn Sie bei der Bestellung in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit und somit als Unternehmer handeln (§ 14 BGB), so geht die Gefahr des zufälligen Verlustes oder der zufälligen Beschädigung der Produkte während der Auslieferung mit der Übergabe an den Versanddienstleister auf Sie über.

4.4    Wir sind berechtigt, Teillieferungen in zumutbarem Umfang zu erbringen. Dies gilt nicht, wenn Sie nachweisen, dass die Teilerfüllung des Vertrags für Sie nutzlos oder
ohne Interesse ist. Im Hinblick auf Gefahrübergang, Leistungsstörungen und Zahlungs-pflichten gilt eine berechtigte Teillieferung als selbständige Leistung.

4.5    Ereignisse höherer Gewalt sowie Lieferverzögerungen aufgrund anderer unvorhersehbarer und von uns nicht zu vertretender Umstände, bspw. nicht rechtzeitige Selbstbelieferung durch einen Vorlieferanten, führen nicht zu einem Verzug. Vereinbarte Lieferzeiten verlängern sich automatisch um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit. Dauert die Behinderung länger als zwei Monate, so sind beide Parteien nach Ablauf einer angemessenen Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten.

4.6    In unserem Online-Shop können nur Lieferadressen innerhalb Deutschlands eingegeben werden. Lieferungen außerhalb Deutschlands sind im Rahmen einer individuellen Vereinbarung möglich. Bitte wenden Sie sich hierzu per Fax oder Telefon an uns.

5.    Widerrufsrecht

Bitte beachten Sie: Das nachfolgend näher erläuterte Widerrufsrecht gilt nicht, wenn Sie bei der Bestellung in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit und somit als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB handeln.

WIDERRUFSBELEHRUNG
Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, Ihr Kauf also zu Zwecken erfolgt, die nicht überwiegend Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zuzurechnen ist, haben Sie ein  
Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Swiss Post Solutions GmbH
Shell Prepaid Team
Am Börstig 5
96052 Bamberg
Tel: 089/1222 873 - 22
Fax: 089/1222 873 - 03
E-Mail: shell-prepaid-team@service.swisspost.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefax oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung ver-weigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
 
                                                               
MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
 senden Sie es zurück.)

An

Swiss Post Solutions GmbH
Shell Prepaid Team
Am Börstig 5
96052 Bamberg
Fax: 089/1222 873 - 03
E-Mail: shell-prepaid-team@service.swisspost.com



Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s) Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.
 
6.    Preise und Zahlung

6.1    Maßgeblich sind die zum Zeitpunkt der Bestellung von uns (bspw. im Internet oder auf einem Bestellformular) angegebenen Preise. Sollten diese aufgrund individueller Angebote von den Standardkonditionen abweichen, so sind wir nur innerhalb der in unserem Angebot angegebene Gültigkeitsdauer gebunden.
 
6.2    Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Bei der Shell Prepaid Card setzt sich der Rechnungsbetrag zusammen aus dem Wert der Shell Prepaid Card zzgl. unserer Bearbeitungsgebühr. Außerdem werden weitere bestellte Artikel oder Dienstleistungen – etwa Geschenkverpackungen oder Express-Versand – berechnet. Ferner können weitere Services zur Berechnung kommen, die im Vorwege schriftlich zu vereinbaren sind. Wir sind nicht berechtigt, über den Prepaid Card Wert eine Rechnung mit gesondertem Mehrwertsteuerausweis zu erteilen.

6.3    Die Bezahlung ist ausschließlich per Überweisung möglich. Wir werden Ihnen eine Rechnung oder eine Vorauskasse-Zahlungsaufforderung zusenden, welche die für die Überweisung maßgeblichen Informationen enthält.

6.4    Zur Aufrechnung gegenüber unseren Vergütungsansprüchen sind Sie nur berechtigt, wenn Ihr Gegenanspruch unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur befugt, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


7.    Eigentumsvorbehalt

7.1    Wir behalten uns das Eigentum an allen Liefergegenständen bis zur vollständigen Erfüllung unserer Zahlungsansprüche Ihnen gegenüber vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere Zahlungsverzug nach angemessener Fristsetzung, sind wir berechtigt, die Liefergegenstände zurückzunehmen, es sei denn, die Rücknahme ist gesetzlich, wie beispielsweise in einem Insolvenzverfahren über das Vermögen des Kunden nicht zulässig. In der Zurücknahme durch uns liegt ein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach der Rücknahme zur Verwertung der Sache berechtigt. Der Verwertungserlös wird auf Ihre offenen Verbindlichkeiten angerechnet, abzgl. angemessener Verwertungskosten. Die Regelungen der Insolvenzordnung bleiben unberührt.

7.2    Sie sind berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Sachen im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen. Sie treten jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Endpreises einschl. MwSt. an uns ab, die Ihnen aus der Weiterveräußerung gegen Ihre Abnehmer oder Dritte erwachsen. Wir nehmen die Abtretung an.



8.    Mängel/Gewährleistungsansprüche

8.1 Mängel an den gelieferten Produkten beheben wir nach unserer Wahl durch kostenfreie Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung. Kann der Mangel von uns nicht innerhalb angemessener Frist behoben werden oder ist die Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung aus anderen Gründen als fehlgeschlagen anzusehen, so können Sie das vertragliche Entgelt mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Für Schadensersatzansprüche gilt nachfolgende Ziff. 9.

8.2 Sie sind verpflichtet, die gelieferten Produkte unverzüglich nach deren Eingang zu untersuchen und etwaige äußerlich erkennbare Mängel, Transportschäden, Falschlieferungen oder Fehlmengen unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen an uns zu melden.

8.3 Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Ablieferung, wenn Sie bei der Bestellung als Verbraucher handeln. Handeln Sie bei der Bestellung in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit (als Unternehmer), so verjähren Mängelansprüche in einem Jahr ab Ablieferung.

9.    Schadensersatz

9.1 Auf Schadensersatz haften wir, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit sowie der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht), deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Unsere Haftung ist zudem summenmäßig begrenzt auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

9.2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Schäden infolge der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie in Fällen von Arglist.

9.3 Die Regelungen dieser Ziff. 9 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.


10.    Datenschutzerklärung (Information über die Erhebung personenbezogener Daten)

Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Website erhoben werden, werden von uns, der Swiss Post Solutions (nähere Angaben zu Swiss Post Solutions finden Sie im Impressum) als Anbieterin dieser Website erhoben, verarbeitet und genutzt. Swiss Post Solutions ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Daher ist es für uns selbstverständlich, unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbe-stimmungen verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf Sie („betroffene Person“) persönlich beziehen, wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, oder Sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, wie beispielhaft zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifizierbar machen.


10.1 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die
Swiss Post Solutions GmbH
Shell Prepaid Team
Am Börstig 5
96052 Bamberg
Tel: 089/1222 873 - 22
Fax: 089/1222 873 - 03
E-Mail: shell-prepaid-team@service.swisspost.com
(Siehe auch unser Impressum).
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@swisspost.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
Im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, damit wir in der Lage sind, Ihre Fragen zu beantworten. Selbstverständlich löschen wir die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Wir benennen dabei auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

10.2 Ihre Rechte
Sie haben uns gegenüber bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die Rechte

-    Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Ihr Auskunftsrecht bezieht sich insbesondere auf die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;
-    gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
-    gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, insbesondere zur Abwicklung Ihrer Bestellung, gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Gründe, gesetzliche Aufbewahrungsfristen, ein öffentliches Interesses oder die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen entgegenstehen. In diesen Fällen erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung der Daten.;
-    gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
-    gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
-    gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben;
-    gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
-    gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
Möchten Sie Ihre Auskunfts-, Widerrufs- oder Widerspruchs-, Berichtigungs-, Sperrungs- bzw. Löschungsrechte geltend machen, können Sie sich unter unserer E-Mail-Adresse
shell-prepaid-team@service.swisspost.com, unter der Telefonnummer 089 1222 873 22 oder postalisch:
Swiss Post Solutions GmbH, Shell Prepaid Team, Am Börstig 5, 96052 Bamberg
jederzeit an uns wenden.
Dies gilt auch, wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen.
Sollten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

10.3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder anderweitig Informationen an uns übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

10.4 Einsatz von Cookies:
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Unsere Webserver legen im Speicher Ihres Browsers sog. Cookies ab, d. h. kleine Textdateien mit Daten, die der technischen Sitzungssteuerung, insbesondere der Identifizierung des Browsers für die Dauer des Besuchs auf der Website dienen.
Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen und dienen auch einer statistischen Auswertung der allgemeinen Besucherzugriffe. Aus den Cookies kann kein Personenbezug hergestellt werden.
Unsere Webserver speichern automatisch jeden Zugriff bzw. Abruf einer zu unserer Website gehörenden Website beziehungsweise Datei temporär in einer Protokolldatei. Es werden benutzerspezifische Daten (wie bspw. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers, Betriebssystems des anfragenden Rechners, übertragene Datenmenge, Name des Internet-Zugangs-Providers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs) und technische Daten (wie bspw. Name und URL der aufgerufenen Datei, URL der verweisenden Website, wenn Zugriff über Link erfolgte, und zusätzlich den Suchbegriff, wenn Zugriff über eine Suchmaschine erfolgte) gespeichert.
Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und sind insofern auch nicht personenbezogen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten findet nicht statt, ebenso wenig eine Erstellung personenbezogener Nutzerprofile. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), zu internen systembezogenen, etwa die technische Administration und Systemsicherheit betreffenden, und statistischen Zwecken, etwa um durch anonyme Auswertung des allgemeinen Nutzerverhaltens die Website besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können.
Unsere Website nutzt transiente und persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Sie können sich vor dem Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen. Und Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Insbesondere kann sein, dass Sie einige unserer Website-Funktionen, Websites oder Teile davon nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

10.5 Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp (https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/ip-anonymization);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

10.6 Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Be-stellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.
Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.
Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

10.7 Zur Vertragsabwicklung werden personenbezogene Daten wie z.B. Name, Firma und Adresse sowie Informationen zur Bezahlung oder der Gültigkeit der Karte bei Shell, den Shell Tankstellen, bei SPS oder bei durch Shell oder SPS beauftragten Dritten erhoben, gespeichert und genutzt. Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur zur Erbringung der Dienstleistung und für die Vertragsdurchführung. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter http://www.shellprepaidcard.de/rechtliche-informationen einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

10.8 Die von uns erhobenen und gespeicherten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Login-Informationen werden zwischen Ihrem Rechner und uns verschlüsselt übermittelt.

10.9 Von Zeit zu Zeit kann es, etwa durch die Weiterentwicklung unserer Website oder gesetzliche Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Swiss Post Solutions behält sich deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.
 
11.    Sonstiges

11.1 Sofern Sie als Kunde eine natürliche Person sind, sichern Sie zu, dass Sie volljährig und geschäftsfähig sind.

11.2 Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeine Geschäftsbedingungen werden wir jeweils mit angemessenem Vorlauf vor Inkrafttreten der Änderung auf unserer Internetseite und in unserem Online-Shop bekanntgeben.

11.3 Alle Änderungen oder Ergänzungen unseres Vertrags mit Ihnen im Übrigen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Dies gilt auch für einen Verzicht auf dieses Formerfordernis.

11.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Vertrages unwirksam sein, so wird die Gültigkeit seiner übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Das gleiche gilt im Falle einer Regelungslücke. Die Vertragsparteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Schließung der Regelungslücke eine solche Bestimmung zu vereinbaren, die in rechtlich wirksamer Weise dem wirtschaftlich am nächsten kommt, was die Parteien ursprünglich vereinbaren wollten oder in Kenntnis der Regelungslücke vereinbart hätten.

11.5 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.6 Sofern Sie als Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand Bamberg.

11.7 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumer/odr/ finden. Wir weisen darauf hin, dass die Swiss Post Solutions GmbH, die hierzu nicht verpflichtet ist, an einem Verbraucher Streitbeilegungsverfahren im Sinne des Verbraucher Streitbeilegung nicht teilnimmt.